Navigation
Malteser Wolfsburg

Ehrenamtliche pflegen

Der fünfte DUKE-Workshop fand wieder in Garbsen statt

25.03.2019
Dieser DUKE-Workshop war schon der fünfte; Bildquelle: Lukas/Malteser

Diözesangliederung. Ehrenamtliche wollen gehegt und gepflegt werden – sonst gehen sie ein! Wie man Ehrenamtliche für die Malteser nicht nur gewinnt, sondern auch hält, war Hauptthema des fünften DUKE-Workshops (DUKE: Diözesanes Umsetzungskonzept Ehrenamt) am Samstag, 23. März, im Gemeindesaal von St. Raphael in Garbsen. Unter der gekonnten Moderation von Sarah Adolph und Oliver Pennings berieten rund 30 Malteser aus Haupt- und Ehrenamt unter anderem über die Frage, wie die neue Ehrenamtsmappe bestückt sein müsste oder wie man Ehrenamtliche aus- und weiterbilden kann.

Dieser DUKE-Workshop war schon der fünfte. Getagt haben Malteser aus der ganzen Diözese in den vergangenen Jahren schon in der Gemeinde Maria Frieden in Hannover, in der Malteserschule in Duderstadt und seit 2017 in Garbsen.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE48370601201201209125  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7