"2G+" in der Ausbildung

Sicherheit ist für uns oberstes Gebot. Aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens gilt daher nun die "2G+"-Regelung in unseren Lehrgängen. Das bedeutet: Auch für Geimpfte und Genesene ist ein negativer Corona-Test erforderlich. Ein Antigen-Schnelltest (Bürgertest) darf nicht älter als 24 Stunden und ein PCR-Test nicht älter als 48 Stunden sein. Eine Teilnahme ist nur mit entsprechenden Nachweisen möglich. Wir bitten um Verständnis.

Weiterhin müssen Sie bitte eine OP- oder FFP2-Maske tragen.

Erste-Hilfe-Ausbildung

Erste Hilfe Erste-Hilfe-Grundlehrgang
(Dauer: 1 Tag) z. B. für Betriebliche Ersthelfer, Führerscheinbewerber, Referendare, Gruppenleiter, Übungsleiter

Erste-Hilfe-Training/-Fortbildung
(Dauer: 1 Tag) z. B. Wiederholungsschulung für Betriebliche Ersthelfer

Erste Hilfe bei Kindernotfällen
(Dauer: 1 Tag) z. B. für Eltern, Großeltern, Babysitter, Erzieherinnen, Tagespflegepersonen

Frühdefibrillation
Für mehr Informationen sprechen Sie uns bitte an!

Alle Kurse bieten wir auch als Inhouse-Schulungen an. Gerne stellen wir Ihnen auch ein Seminar nach Ihren Themenwünschen zusammen.  

Sie haben Fragen zu der neuen Ausbildung? Dann rufen Sie uns an!    

Hier gelangen Sie zu der Online Kursbuchung 

Ihr Ansprech-partner vor Ort

Marion van der Pütten

Marion van der Pütten
Leiterin Ausbildung
Tel. 0531 237979-0
Fax 0531 237979-23
Nachricht senden